Unsere nächste Darbietung:

2019 2 flyer

Missa Latina und weihnächtliche Klänge

Eine lateinische Messe oder eine lateinamerikanische Messe – Der Oratorienchor Winterthur hat sich wieder einmal ein aussergewöhnliches Werk sakraler Musik vorgenommen, die „Tango-Messe“ des zeitgenössischen Jazz- und Tango-Komponisten Bobbi Fischer.

Die südamerikanisch angehauchte, schwungvolle Musik mit ihren Tango-Rhythmen ist ungewohnt für eine Messe mit klassischem Messetext bestehend aus Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Benedictus und Agnus Dei. Aber genau diese Kombination schafft es, Gewohntes mit Ungewohntem und Faszinierendem zu verbinden. Das Ergebnis bilden weihnächtliche Klänge mit lateinamerikanischem Temperament. Man möchte dazu tanzen!

Für die Begleitung des Oratorienchors ist Samborombón verantwortlich, ein Ensemble, dessen Spezialität es ist, mit Leidenschaft die verschiedenen Facetten des Tangos zu spielen, unterhaltsam und virtuos mit Bandoneón, Klavier, Violine und Bass. Dazu gesellen sich der Perkussionskünstler Manuel Andrea Leuenberger und die junge, aufstrebende Solosopranistin Marie-Thérèse Albert.

Ergänzt wird die Missa Latina durch wunderschöne Weihnachtslieder aus Argentinien, Chile, Bolivien, Venezuela und Puerto Rico. Eine Vielfalt von Weihnachtsklängen, die Zuhörerinnen und Zuhörer in eine ganz besondere Stimmung von Andacht, Staunen und Begeisterung versetzen wird. Das Publikum darf sich auf ein Konzert voller Lebensenergie und Lebensfreude gefasst machen.

Flyer Download


 vorschau jenkins